Auch über 50 mobil trotz Sehbehinderung

Im eigenen Haushalt finden sich sehbehinderte Menschen meist gut zurecht. Jede Ecke ist bekannt, die Beleuchtung angepasst, und häufig stehen Hilfsmittel wie Lesepulte, Speziallampen oder Bildschirmlesegeräte zur Verfügung. Unterwegs kann es dagegen deutlich schwieriger werden. Selbst wenn die Orientierung in der Umgebung funktioniert, können Probleme beim Entziffern von Fahrplänen, Preisen, Packungsbeschriftungen, Menü- und Straßenkarten zu großen Einschränkungen bei alltäglichen Unternehmungen führen.

 

Licht und Vergrößerung

Die Gesundheitsexperten vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de empfehlen in diesem Fall eine vergrößernde Sehhilfe, die leicht zu transportieren ist. Doch nicht nur auf die Vergrößerung kommt es an, gerade unterwegs sind oft auch schwierige Lichtverhältnisse ein großes Problem. Denn viele Senioren und Menschen mit degenerativen Augenerkrankungen benötigen eine optimale Beleuchtung, um kleine oder kontrastarme Schriften und Abbildungen erkennen zu können. Die ist aber im Freien, auf Bahnhöfen oder in Geschäften meist nicht gegeben.  Mobile Leselupen wie die der neuen Serie „Ergo-Lux MP mobil“ bieten beides: Licht und Vergrößerung. Dazu kann die Lichtintensität nach Bedarf angepasst werden. Die Normalbeleuchtung in Stufe 1 liefert eine langanhaltende, gleichmäßige Ausleuchtung für übliche Bedingungen, im sogenannten Boostmodus mit 50 Prozent mehr Helligkeit ist auch bei schummrigem Licht alles klar und kontrastreich zu sehen. Ausgiebig testen und kaufen kann man die Lupen bei spezialisierten LowVision-Optikern – Adressen gibt es unter sehbehindertenspazialist.de.

 

Einfache Handhabung

Da schlechtes Sehen oft auch die Bedienung der entsprechenden Hilfsmittel erschwert, wurde auf eine intuitive, haptisch orientierte Handhabung geachtet. Dazu gehören ein ergonomischer Griff, auf dem Daumen und Zeigefinger ganz automatisch den richtigen Platz finden, sowie ein leicht erhabener Schiebeschalter. Ein deutlich hörbares Klick beim Bedienschalter und beim Schließen des Batteriefachs gibt dazu akustische Unterstützung. (djd).

 

Licht – von warm bis kalt

(djd). Oft lässt sich ein besserer Lesefluss nicht nur durch Helligkeit, sondern auch durch verschiedene Lichtfarben erreichen. So besteht bei einigen Augenkrankheiten wie etwa der Makuladegeneration ein besonders hoher Lichtbedarf, der eher von kaltem Licht befriedigt wird.  Dagegen ist bei Trübungen von Linse oder Hornhaut warmes Licht oft besser geeignet, da es weniger streut. Bei den 14 Lupen der „Linie Ergo-Lux MP mobil“ kann man deshalb zwischen den drei Lichtfarben Warmweiß (2.700 K), Neutralweiß (4.500 K) und Kaltweiß (6.500 K) wählen.

 

 

Anzeige (amazon)

Heile deine Augen: Augenleiden naturheilkundlich behandeln. Mit Prophylaxetipps für Bildschirmarbeit
Der studierte Naturwissenschaftler Andreas Nieswandt konzentriert sich auf die Diagnose und Therapie von Sehstörungen und Augenerkrankungen.

Seine Intention ist, den Erfahrungsschatz der alternativen Augenheilkunde Betroffenen sowie deren Therapeuten durch zahlreiche Veröffentlichungen und Fernsehinterviews zugänglich zu machen.

Er hat die Augen-Regenerations-Therapie (ART-Therapie) entwickelt, die sehr erfolgreich neue Maßstäbe in der Behandlung setzt. Link zu amazon

 

 

 

…………………………….

 

Die Grundversorgung mit Nährstoffen sollte unserem Körper täglich dabei helfen zu entsäuern, entgiften, entschlacken. Sie sollte ihn auch bei den vielen Aufgaben, die für die Gesunderhaltung notwendig sind unterstützen. Wir fühlen uns vital und fit wenn wir uns optimal ernähren, bewegen und entspannen. Die Empfehlung von offizieller Seite lautet mindestens 5 mal am Tag frisches Obst und Gemüse, am besten aus biologischem Anbau, zu sich zu nehmen. Im stressigen Alltag sieht das für sehr viele Menschen aber oft ganz anders aus.

Dies ist auch ein Grund, warum hochwertige Mikronährstoffe natürlichen Ursprungs, so bedeutend für mehr Vitalität und Wohlbefinden sind.

3 Dinge können uns bei der Grundversorgung behilflich sein.

  1. Optimaler Schutz für die Zellen
  2. Omega-3-Fettsäuren, die reich an EPA und DHA sind ( frei von Schadstoffen ! )
  3. Ein täglicher Shake voller Vitalstoffe, Vitamine, Mineralstoffe … – Ballaststoffe und Darmbakterien sorgen für eine sanfte Reinigung des Darms.

Vom Zahnarzt kennen wir den Spruch „Vorbeugen ist besser als Bohren“. Wer bis ins hohe Alter vital, fit und unabhängig sein will sollte sich rechtzeitig mit dem Vorbeugen, der Prävention, beschäftigen, damit er sein Leben möglichst lange genießen kann.

 

Wenn Sie das Thema interessiert, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten und wissen möchten wie man Produkte selbst anwenden und ausprobieren kann, dann lade ich Sie ein das Kontaktformular zu nutzen um mir zu schreiben

 

Die obligatorischen Felder sind mit (*) gekennzeichnet.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

…………………………

 

Anzeige (amazon)

Sehstärke verbessern 8.0 – Wirksame Selbsthilfen für besseres Sehen durch neu-modernes Augentraining und gezielte Nahrungsergänzung: Dazu 7 leckere Smoothie-Rezepte zur Steigerung der Sehkraft

Können Sie sich vorstellen, dass Nur WENIGE ÜBUNGEN schon ausreichen können, um unsere Sehstärke ohne fremde Hilfe wieder zu verbessern?
Nur 2-3 MINUTEN täglich reichen aus, um unsere Sehkraft wieder zu verstärken. Dazu stehen uns 8 hochwirksame Übungsmodule zur Auswahl, die wir nach Bedarf zu jeder Zeit überall einfach und schnell anwenden können.
Bei Anwendung dieser Methode verbessert sich oft schon nach der ERSTEN ÜBUNG unser Dioptrinwert. Die Übungen sind so leicht anzuwenden, dass sie uns sogar SPASS bereiten 🙂
Wir erlernen unter anderem, wie wir unsere AUGENMUSKULATUR mit einfachen Mitteln wieder KRÄFTIGEN können.
Welche NÄHRSTOFFE für unsere Augen besonders wichtig sind.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.