Guter Rat bei Haarausfall

Eine volle, glänzende Haarpracht: Das wünschen sich Frauen und Männer gleichermaßen, denn sie steht für Schönheit, Jugend und Gesundheit. Finden sich aber jeden Tag in der Bürste mehr und auf dem Kopf weniger Haare, zehrt das am Selbstbewusstsein, oft macht sich regelrecht Panik breit. Dabei ist das Problem nicht selten:  Etwa 60 bis 80 Prozent der Männer und 20 bis 30 Prozent aller Frauen leiden irgendwann an erblich bedingtem Haarausfall – der häufigsten Variante des Haarausfalls. In diesem Fall reagieren die Haarfollikel überempfindlich auf das männliche Hormon Dihydrotestosteron (DHT). Sie verkümmern und sterben schließlich ab. In der Regel sind dabei vor allem Stirn und Oberkopf betroffen.

 

Professionellen Rat in Apotheken einholen

Aber ab wann wird die Sache wirklich kritisch? Apotheker Wolfgang Müller von der Apotheken-Kooperation Linda-Apotheken erklärt: „Rund 100 Haare Verlust pro Tag gelten als normal, denn dies entspricht dem üblichen Wachstums- und Erneuerungszyklus der Wurzeln.  Sind es deutlich mehr, sollte man professionellen Rat einholen – etwa in einer unserer Apotheken (Apothekenfinder auf linda.de). Hier ist das Personal speziell auf dieses Problem geschult und informiert Betroffene über die Ursachen des erblich bedingten Haarausfalls und die entsprechenden konkreten Behandlungsmöglichkeiten.“ Denn während der Schwund der Mähne früher Schicksal war, sind heute verschiedene Wirkstoffe und Mittel erhältlich, die ihn effektiv aufhalten können. (djd).

 

Bei unklarer Ursache zum Hautarzt

Neben der anlagebedingten Form gibt es aber auch andere Arten von Haarausfall, etwa den sogenannten kreisrunden Haarausfall, eine Autoimmunerkrankung, bei der sich kahle Flecken am Kopf oder in der Körperbehaarung bilden. Auch Schilddrüsenerkrankungen, Hormonumstellungen, Eisenmangel, Stress, Infektionen und manche Medikamente können die Haarpracht schwinden lassen. Besteht über die Ursache Unsicherheit, sollte ein Hautarzt aufgesucht werden. Er kann die richtige Diagnose stellen und eine sinnvolle Behandlung einleiten – damit die Haare da bleiben, wo sie hingehören. (djd).

 

…………… Ende des Beitrags …………..

 

…………………………….

 

Leben wir Vitalität und Fitness?

Fühlen wir uns rundum wohl in Ihrer Haut und sind allen Anforderungen des täglichen Lebens gewachsen, ohne am Ende des Tages erschöpft, müde und ausgelaugt zu sein? Steht uns noch die Energie und Ausdauer zur Verfügung die wir von früher kennen?

Natürlich sind Nahrungsergänzungen kein Ersatz für eine vielseitige Ernährung, aber es kann sinnvoll und nützlich sein, die tägliche Nahrung mit natürlichen Qualitätsprodukten zu unterstützen.

Die Kampagne 5 mal am Tag Obst und Gemüse essen wurde ins Leben gerufen, weil die Ernährung sehr vieler Menschen im Alltag nicht optimal ist. Obwohl vielen Menschen bewusst ist, dass wichtige Nährstoffe unentbehrlich sind, stellt sich ihnen oft die Frage, wie man seine Nahrung wirksam ergänzen kann.

Aufgrund dieser Unsicherheit gibt es eine Empfehlung, welche den Einstieg in eine sinnvolle Ergänzung erleichtern kann. Wichtig ist eine entsprechende tägliche Grundversorgung, die auch den Zellschutz integriert. Diese Kombination ist bei einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend, um den am häufigsten auftretenden Nährstoff- bzw. Vitalstoffbedarf zu decken.

Selbstverständlich ist eine Grundversorgung nicht das A und O, da jeder Mensch seine individuellen Bedürfnisse hat und unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt ist, aber ohne ein solides Fundament nützt es wenig mit Spezialprodukten zu beginnen.

 

Wenn Sie das Thema interessiert und Sie wissen möchten um welche Helfer es sich handelt, wie man beim Einkauf Geld sparen und die Produkte selbst testen kann, dann nutzen Sie das Kontaktformular um mir zu schreiben

 

Die obligatorischen Felder sind mit (*) gekennzeichnet.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

…………………………

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.